Erdbestattung

Die Beisetzung auf dem Friedhof

Die klassische Beisetzung auf dem Friedhof, sei es eine Erdbestattung oder eine Urnenbeisetzung, ermöglicht es Ihnen als Angehöriger, einen festen Ort des Andenkens zu haben und ihn besuchen zu können. Um eine Erdbestattung oder Urnenbeisetzung durchführen zu können, müssen diverse Formalitäten berücksichtigt und vorab geklärt werden. Zum einen benötigen Sie für den Verstorbenen einen Sarg oder eine Urne, welche in das Grab eingelassen werden kann. Im Rahmen unserer Dienstleistung beraten wir Sie hinsichtlich der Sarg- und Urnenmodelle und kommen Ihren Wünschen bei der Wahl des jeweiligen Friedhofes nach. Die Beratung findet bei Ihnen zu Hause oder am Domizil des Verstorbenen statt. Dieses Angebot ermöglicht Ihnen ein Beratungsgespräch in einer ruhigen, angenehmen Atmosphäre.

Gruft oder Einzelgrab bei Erdbestattungen

Um die Erdbestattung durchführen zu können, muss eine Gruft oder ein Einzelgrab auf einem Friedhof erworben werden. Als Bestattungsdienst arbeiten wir eng mit den Ämtern und Verwaltungen zusammen und unterstützen Sie bei der Wahl der für Sie und Ihren Verstorbenen passenden Begräbnisstätte. Ein Familiengrab eignet sich für Sie, wenn Sie einen Ort des Gedenkens für mehrere Personen anlegen möchten. Das Familiengrab wird über einen mehrere Jahrzehnte dauernden Zeitraum erworben und, sollte ein weiteres Familienmitglied sterben, verlängert. Das Einzelgrab hingegen bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Verstorbenen ganz für sich zu bestatten. Auch dieses Grab wird für mehrere Jahrzehnte erworben und dient Ihnen als Ort des Gedenkens.

Professionelle Abwicklung der Erdbestattung

Je nach Glaubensrichtung unterscheidet sich die Erdbestattung. Wir berücksichtigen selbstverständlich Ihre Wünsche sowie Ihren Glauben und orientieren uns an Ihren Vorstellungen. Das betrifft nicht allein die Erdbestattung, sondern umfasst sowohl die Aufbahrung des Toten als auch die Trauerfeier. Sie können entscheiden, ob die vor der Bestattung stattfindende Aufbahrung bei Ihnen zu Hause oder in einer entsprechenden Aufbahrungshalle stattfinden soll. Nach der Aufbahrung erfolgt die Überführung des Leichnams zum Friedhof, wo der Sarg im Grab beigesetzt wird.